Was bedeutet es, ein digitaler Nomade zu sein?

Digitaler Nomade... Dieser angelsächsische Ausdruck ist in allen Jahrtausenden in aller Munde. Dahinter verbirgt sich die Beschwörung einer idyllischen Lebensweise: ohne finanzielle Sorgen in alle Ecken der Welt zu reisen. Wer hat noch nie davon geträumt, in Bali an einem Strand aufzustehen und ins Bett zu gehen und die sonne zu bewundern, die sich hinter dem Berg Fuji versteckt? ein digitaler Nomade zu werden, ist eine radikale Veränderung des Lebens.

Aber nicht alles ist aus Rosen und Glitter gemacht. Der Weg ist hart und kann nur von denen beschritten werden, die auf einer gesunden Basis gegangen sind ...

Was ist ein digitaler Nomade?

Digital: Englischer Begriff, der "digital" bedeutet. Dieses Wort impliziert, dass der Beruf eng mit dem Computerwerkzeug verbunden ist. Etymologisch gesehen ist ein digitalerNomade ein Individuum, das seinen Lebensunterhalt durch die Leistung seines Computers verdient, der es ihm ermöglicht, überall zu leben.

Im Gegensatz zu einem Arzt, der seine Patienten untersuchen muss, um eine Diagnose zu stellen, benötigt der digitale Nomade keine physischen Interaktionen, um seinen Beruf auszuüben. Alles, was sie brauchen, sind mobile Daten und einen Anschlusspunkt, und natürlich eignet sich nicht jeder Beruf für diesen vernetzten Lebensstil.

Welche Jobs müssen Sie ausüben, um ein digitaler Nomade zu werden?

Auch wenn einige dieser neuen Handwerker für ein Unternehmen arbeiten, sind die meisten von ihnen Freiberufler.Grafikdesigner, Webentwickler oder Besitzer einer Dropshipping-Site in Frankreich , sie haben sich entschieden, auf Gedeih und Verderb ihr eigener Chef zu sein.Es gibt eine Fülle von Jobs, die Zugang zu diesem besonderen Lebensstil ermöglichen: Übersetzer, Web-Editor, Personal Coach, Community Manager, Youtubeur, ...Wenn der Job mehr Zeit auf einer Maschine als von Angesicht zu Angesicht erfordert, dann ist er förderfähig!

Diese Fachkräfte, die keine digitalen Nomaden sindWenn

Ihr gegenwärtiger Beruf Sie zu häufigen Einsätzen ins Ausland führt, können Sie den Titel des digitalen Nomaden nicht für sich beanspruchen, was bei Geschäftsvermittlern oder internationalen Händlern der Fall ist. Ein echter digitaler Nomade wird nicht länger durch die Fesseln des sesshaften Lebens zurückgehalten. Er hat die Welt zu seiner Spielwiese gemacht und macht sich sehr gut.

Wie viel verdient ein digitaler Nomade?

Wie jeder unabhängige Arbeitnehmer hängt sein Einkommen von seinem Tätigkeitsbereich und seinem Ruf ab.

Einige Web-Redakteure haben Mühe, 100 Euro im Monat zu verdienen, während andere von Bestellungen überwältigt sind. Erwarten Sie auf jeden Fall nicht einen Umsatz von 4 Nullen in der ersten Woche. Es braucht Zeit, ein Mindesteinkommen zu sichern, um den Kauf vieler Flugtickets zu finanzieren.

Nachricht hinterlassen

Alle Dateien mit * sind erforderlich